Moderatorin Joanna Semmelrogge

Joanna Semmelrogge wurde 1990 in München als Tochter des Schauspielers Martin Semmelrogge geboren. Bereits im Alter von 9 Jahren stand sie in der Fernsehserie „Verkehrsgericht: Kinder haben keine Bremse“ vor der Kamera, welche im ZDF ausgestrahlt wurde. Während ihrer Schulzeit war sie in unterschiedlichen Hörspielen wie „Schluss mit lustig“ und „Das Sonntagshuhn“ tätig, die vom Bayrischen Rundfunk in Auftrag gegeben wurden und mehrere Folgen umfassten. Im Jahr 2006 schloss sie ihre Schullaufbahn mit mittlerer Reife ab und legte noch im selben Jahr ihr Theaterdebüt in der Hauptrolle im Stück „Die Schöne und das Biest“ hin, welches auf dem „Südbayrischen Theaterfestival“ uraufgeführt wurde. In dieser Zeit entschied sich Joanna Semmelrogge bewusst für die Vollzeit-Schauspielerei und begann eine Ausbildung zur Bankkauffrau, die sie 2009 erfolgreich beendete.

Moderatorin buchen - Joanna Semmelrogge

Während ihrer Ausbildung war sie in unterschiedlichen Film- und Fernsehengagements, wie beispielsweise der WDR-Fernsehserie „Die Anrheiner“, involviert. Von 2006 bis 2009 war sie fester Bestandteil des Bremer Ensembles „Kultur im Bunker“, einer regional auftretenden Theatergruppe. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau im Jahr 2009 erhielt sie die Anfrage, fester Teil der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ zu werden. Die damals 19-jährige Joanna Semmelrogge entschied sich für die Teilnahme an der Serie und war dort ab der 601. Episode als „Rosa Becker“ in Deutschland, Schweiz und Italien zu sehen. In rund zwei Jahren spielte sie in 352 Folgen mit, bis sie 2011 schlussendlich die Serie verließ.

Moderatorin Joanna Semmelrogge

Nach den vielen Fernsehauftritten zog es Joanna Semmelrogge wieder zurück zum Theater und sie begann im Hamburger Schauspiel-Studio Frese ihre Ausbildung zur Schauspielerin. Im Jahr 2011 war sie in unterschiedlichen Theateraufführungen des „Theaterlabors“ zu sehen. Nebenbei war sie als Synchronsprecherin der Einzelhandelskette Edeka tätig, welche sie für ihre Ausbildungskampagne „Zukunft – zum Greifen nah“ als Werbebotschafterin engagierte. 2012 stand sie erstmals neben ihrem Vater Martin Semmelrogge und ihrem Halbbruder Dustin Semmelrogge auf der Bühne. Dies geschah im Zuge des „Piraten-Open-Airs“ in Grevesmühlen, bei dem Joanna Semmelrogge die Rolle der spanischen „Donna Anna-Dolores von Aragon“ verkörperte. Im gleichen Jahr war sie Teil des Ensembles am niederdeutschen Ohnsorg Theater in Hamburg, in der sie als „Tina“ im plattdeutschen Theaterstück „Lögen hebbt junge Been“ und als „Paula“ in „de spaansche Fleeg“ zu sehen war, die unter Regie von Folker Bohnet standen. Nebenbei bekam sie mehrere Gastauftritte in der NDR-Fernsehserie „Die Blaumänner“.


2013 zog es Joanna Semmelrogge in die Vereinigten Staaten, wo sie an einem Workshop („Inside your Job“) des US-amerikanischen Schauspielers Brett Rickaby (bekannt durch „Monk“, „Star Trek“, „Grey’s Anatomy“) teilnahm. Im Rahmen eines individuellen Experiments reiste sie im Jahr 2014 nach Holland und war dort Teil eines Improvisationstheaters. Zurück in Deutschland spielte sie die Hauptrolle des Theaterstücks „Alice im Wunderland“ an der Alfred-Schnittke Akademie in Hamburg und war im Stück „Drei Schwestern“ der Theaterakademie Hamburg“zu sehen.

2015 absolvierte Joanna Semmelrogge ihre Schauspielerausbildung in Hamburg und trat im Theater „Komödie am Kurfürstendamm“ in Berlin auf. Im Folgejahr stand sie neben ihrem Vater und Oliver Kalkofe in der Comedy-Serie „Dit is Fußball“ des Senders Tele5 vor der Kamera. Auch mit ihrem Halbbruder Dustin Semmelrogge war sie in der Komödie „Hotel Mama“ von Jan-Ferdinand Haas wieder auf der Bühne. Diese Familienkooperationen setzte sie auch 2017 fort, als sie neben ihrem Vater Martin Semmelrogge in einer Neuadaption des Shakespeare Stücks „Othello“ die Rolle der „Desdemona“ spielte. Dieses Engagement setzte sich bis ins Jahr 2018 an der Landesbühne Rheinland-Pfalz fort. Im gleichen Jahr war Joanna Semmelrogge wieder in Fernsehproduktionen vertreten. Zum einen in „Neuanfang mit Hindernissen“ und der Fernsehserie „Die Fünf“, welche beide auf dem deutschen Privatsender Sat. 1 ausgestrahlt wurden.

In den letzten Jahren verlieh sie zunehmend unterschiedlichen Charakteren, im Zuge ihrer Tätigkeit als Synchronsprecherin, ihre Stimme. In „Category 5“ und „Destroy LA“, beide im Genre der Computerspiele verankert, trat sie als Sprecherin mit unterschiedlichen Facetten auf. Des Weiteren verkörperte sie die Fledermaus in der Kinderbuchreihe „Die Schule der magischen Tiere“. Joanna Semmelrogge war in Werbebotschaften von Versicherungen, „Digital Detox“ und 2019 zuletzt für den weltweit agierenden Telekommunikationsausrüster „Huawei“ zu hören. Durch ihre Stimmlage Mezzosopran, Kenntnissen in bayrischer Dialektik und flüssigem Niederdeutsch ergibt sich eine versierte und facettenreiche Stimme.


Moderatorin buchen für Ihre Veranstaltung
Unsere Moderatoren Hotline ist für Sie da, rufen Sie jetzt an: 0176/22509386 Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot! E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
1000 Zeichen verbleibend
Moderation von über 150 Veranstaltungen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok